Liquidität für Selbständige und Unternehmer


Liquidität gewinnen für Selbständige, Unternehmer und Freiberufler. Kostenlose Beratung: Jens Schmidt, Allianz Hauptvertretung, Tel. 0421-83673100
Liquidität gewinnen für Selbständige, Unternehmer und Freiberufler. Kostenlose Beratung: Jens Schmidt, Allianz Hauptvertretung, Tel. 0421-83673100

 

 

Krise, Corona, Lockdown - Unternehmer, Selbständige und Freiberufler haben in diesen Zeiten einige Hürden zu meistern. Jens Schmidt (52), Allianz Kredit-Experte und selbst seit einem Vierteljahrhundert

Unternehmer, bietet Selbständigen hilfreiche Unterstützung. "Die meisten Selbständigen haben zur Zeit ein Liquiditätsproblem. Krankenkassen und Sozialversicherer gewähren selten Aufschub. Lieferanten wollen bezahlt werden oder stellen ihre Lieferungen ein. Wenn aber derzeit nichts oder nur wenig in die Kasse kommt, Unterstützungszahlungen auf sich warten lassen oder gar nicht beantragt werden können, macht die Hausbank in der Regel dicht" weiß Schmidt, der in seinem Leben selbst jahrzehntelange Erfahrung sowohl im Einzel- und Versandhandel wie auch als selbständiger Dienstleister gemacht hat.

 

Der gelernte Bankkaufmann und Versicherungsfachmann kennt die Situation der Selbständigen nur zu gut. "Die Banken leihen einen Regenschirm, und wenn es regnet, wollen sie ihn zurück zurück haben". Jens Schmidt bietet Selbständigen und Unternehmer drei ausgewählte Maßnahmen an, jetzt Liquidität und generieren, Lieferungen abzusichern und so besser durch die Krise zu kommen.

 

 


1. LANGFRISTIGES DARLEHEN - schnell Liquidität gewinnen:

Schnell Bargeld und Liquidität für Selbständige, Freiberufler und Unternehmer: Allianz Kredit-Experte Jens Schmidt hilft (Tel. 0421-83673100)
Schnell Bargeld und Liquidität für Selbständige, Freiberufler und Unternehmer: Allianz Kredit-Experte Jens Schmidt hilft (Tel. 0421-83673100)

Schmidt bietet ein spezielles Darlehen für Unternehmer an, die eine bezahlte selbst bewohnte Immobilie in Deutschland besitzen. Bei Verheirateten muss ein Darlehensnehmer mindestens 60 Jahre alt sein. Als Darlehensnehmer kommen auch Eltern oder Großeltern von Selbständigen in Frage, die bereit sind, ihren Kindern oder Enkeln auf diese Art unter die Arme zu greifen.

 

 

Vorteil: Das Darlehen muss zu Lebzeiten des Darlehensnehmers NICHT zurück gezahlt werden! Der Darlehensnehmer zahlt also mit seiner monatlichen Kreditrate nur die günstigen Zinsen (Stand 12.12.2020: ca.1,X%, Darlehenssumme 100.000 EUR, 25 Jahre Zinsfestschreibung, bis 40% des Beleihungswertes der Immobilie). Damit ist ein Unternehmer nur minimal belastet und kann langfristig planen. Ein entsprechender Renten- bzw. Gehaltseingang und eine einwandfreie Bonität werden vorausgesetzt.


2. MIETKAUTION - Barkaution für gemietete Räume in eine Kautionsbürgschaft umwandeln:

Viele Selbständige arbeiten (und leben) in gemieteten oder gepachteten Räumlichkeit. Für diese Flächen mussten sie bei Vertragsabschluss eine Mietkaution hinterlegen. Oft sind hier Barmittel geflossen, die der Vermieter oder Verpächter verwahrt bzw. angelegt hat. Es besteht die Möglichkeit, sich diese Barmittel vom Vermieter auszahlen zu lassen und ihm stattdessen

eine Kautionsbürgschaft der Allianz zu überlassen. Damit lassen sich gewerblich wie privat (bei Selbständigen und Freiberuflern für die eigene gemietete Wohnung) schnell einige Tausend Euro generieren - bei sehr überschaubaren Gebühren.

 

Durch die Annahme der Bürgschaft hat der Vermieter keine Nachteile. Er kann die Kautionszahlung der Allianz verlangen, wenn der Mieter im Rückstand ist. Der Selbständige als Mieter (privat) oder Pächter (gewerblich) gewinnt schnell Liquidität, die ihm bereits gehört.

 


3. WARENKREDITVERSICHERUNG - Lieferungen und Leistungen gegen Zahlungsausfall absichern:

Jens Schmidt bietet Kreditversicherungen für kleine und mittlere Unternehmen. Dazu hat die Allianz den großen europaweit bekannten Kreditversicherer EULER HERMES übernommen. Der Selbständige kann über Jens Schmidt alle seine Umsätze absichern, auch schon bei Zahlungsverzug! Denn: Wenn Kunden ihre Rechnungen nicht bezahlen, kann das für kleinere und mittlere Unternehmen schnell zum Problem werden. Allianz-Experte Jens Schmidt sichert Selbständige über EULER HERMES gegen Zahlungsausfälle ab - und das ohne großen Aufwand. Eine solche Kreditversicherung (auch als Warenkreditversicherung bekannt) schützt damit besonders kleinere Unternehmen, die andere Firmen beliefern, vor dem Ausfall von Forderungen und sorgt für sichere Zahlungsströme.

 

Das Geniale: Außenstände sind pauschal ohne Prüfung zu 60 % versichert - keine Formulare, keine Risikoprüfung einzelner Kunden, kein Verwaltungsaufwand! So sind Selbständige sicher, ihr Geld auch in Zukunft zu bekommen, trotz einer zu erwartenden Flut an Unternehmensinsolvenzen und Firmenpleiten.

 

Mit dem zusätzlichen BoniCheck kann der Selbständige die Bonität seiner Kunden online überprüfen und so die garantierte Deckungssumme seiner Ausgangsrechnung auf satte 90 % erhöhen. Dies klappt für alle Forderungen von über 250 Euro, in Deutschland und fast überall in Europa, Kanada und sogar den USA. EULER HERMES leistet bereits bei Zahlungsverzug des Geschäftspartners und ist die perfekte Lösung für Kleinunternehmen und Selbständige mit einem Umsatz bis 5 Mio. Euro jährlich. Jens Schmidt ist Top-Ansprechpartner für Interessenten aus ganz Deutschland. Seine Beratung ist immer kostenlos und unverbindlich. Schmidt bietet Online-Beratungen, telefonische Unterstützung und ist selbst erfahrener Unternehmer.


Jens Schmidt, Kredit-Experte der Allianz, Tel. 0421-83673100
Jens Schmidt, Kredit-Experte der Allianz, Tel. 0421-83673100

Rufen Sie jetzt an für schnelle Lösungen und Unterstützung:

 

Jens Schmidt

Hauptvertretung der Allianz

Alfred-Faust-Str. 17 C

28277 Bremen

Tel. 0421-83673100

Mail: jens.schmidt@allianz.de

 

Internet: www.allianz-jens-schmidt.de