Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen"


Bronzeplastik von Wolf E. Schultz aufgestellt in Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland

"Das Sonnenzeichen" Bronzeplastik von Wolf E. Schultz in Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland (Foto: 03-2020, Jens Schmidt)
"Das Sonnenzeichen" Bronzeplastik von Wolf E. Schultz in Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland (Foto: 03-2020, Jens Schmidt)

Skulptur "Das Sonnenzeichen"

Kunst im öffentlichen Raum

Robert-Koch-Str. 12

28277 Bremen


Die Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" von Wolf E. Schultz steht in der Robert-Koch-Straße in Bremen-Kattenturm vor einem Wohn- und Geschäftshaus (Foto: 03-2020, Jens Schmidt)
Die Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" von Wolf E. Schultz steht in der Robert-Koch-Straße in Bremen-Kattenturm vor einem Wohn- und Geschäftshaus (Foto: 03-2020, Jens Schmidt)
Inschrift der Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" in Bremen-Kattenturm, Robert-Koch-Straße (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Inschrift der Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" in Bremen-Kattenturm, Robert-Koch-Straße (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)


Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" von der Rückseite - Künstler: Wolf E. Schultz (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" von der Rückseite - Künstler: Wolf E. Schultz (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" von der Rückseite - Künstler: Wolf E. Schultz (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" von der Rückseite - Künstler: Wolf E. Schultz (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)


Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" von der Vorderseite - Künstler: Wolf E. Schultz (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" von der Vorderseite - Künstler: Wolf E. Schultz (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" von der Rückseite - Künstler: Wolf E. Schultz (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen" von der Rückseite - Künstler: Wolf E. Schultz (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)


Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen": Geschichte und Hintergründe

Die Skulptur "Das Sonnenzeichen" steht in Bremen-Kattenturm in der Robert-Koch-Straße 12. Sie ist gegen die Fahrtrichtung auf dem Fußweg aufgestellt und steht vor einem Wohn- und Geschäftshaus, in dem sich unter anderem die Jugendhilfe Wichernstift befindet. 

 

Aufgestellt wurde das Kunstwerk 1987 aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des gemeinnützigen Bremer Bauvereins. Erstellt hat es der 1940 in Swinemünde geborene Künstler Wolf E. Schultz. Auf der Webseite des Künstlers findet sich ein Foto der Skulptur, unter dem Menüpunkt "Referenzen" ist es mit folgenden Informationen aufgelistet:

  • Entstehungsjahr: 1987
  • Größe: 1,70 m
  • Technik: Bronzeguss
  • Ankaufspreis: keine Angabe
  • Ankaufsjahr: 1987
  • Copyright: Wolf E. Schultz
  • Besitzer: Gemeinnütziger Bremer Bauverein

Inschrift der Bronzeplastik (siehe Foto):

"1887 - 1987

100 JAHRE

GEMEINNÜTZIGER

BREMER BAUVEREIN

SONNENZEICHEN

WOLF E. SCHULTZ 1987"

 

Ergänzender Hinweis:

Auf der Inschrift des Kunstwerks wie auch in verschiedenen Verzeichnissen im Internet, darunter auch auf der Webseite "Kunst im öffentlichen Raum Bremen", wird das Werk einfach als "Sonnenzeichen" bezeichnet. Auf der Webseite des Künstlers Wolf E. Schultz wird das Kunstwerk mit "Das Sonnenzeichen" betitelt.


Bronzeplastik "Das Sonnenzeichen": Anfahrt und Lage