Denkmal Arster Marktfrauen mit Bremer Korb


Skulpturengruppe in Bremen-Arsten, Bremen Obervieland

Skulpturengruppe der Arster Marktfrauen mit Bremer Korb (Foto: 03-2020, Jens Schmidt)
Skulpturengruppe der Arster Marktfrauen mit Bremer Korb (Foto: 03-2020, Jens Schmidt)

Denkmal der Arster Marktfrauen mit Bremer Korb

Kunst im öffentlichen Raum

Hinter dem Vorwerk

28279 Bremen


Arster Marktfrauen Skulpturengruppe bei Nacht (Foto: 04-2020, Jens Schmidt)
Arster Marktfrauen Skulpturengruppe bei Nacht (Foto: 04-2020, Jens Schmidt)
Arster Marktfrauen im Regen (Foto: 02-2020, Jens Schmidt)
Arster Marktfrauen im Regen (Foto: 02-2020, Jens Schmidt)


Skulpturengruppe der Arster Marktfrauen mit Bremer Korb: Hintergründe und Geschichte

Seit dem 26.08.2011 steht auf einer Freifläche vor der Arster St.-Johannes-Kirche die Skulpturengruppe der Arster Marktfrauen, welche den sogenannten Bremer Korb tragen. Das Denkmal wurde seinerzeit rechtzeitig zur 800-Jahr-Feier des Ortsteils eingeweiht.

 

Bereits im 19. Jahrhundert wurden in Bremen besonders gefertigten Körbe auf dem Kopf getragen. Diese sind hauptsächlich von Dienstmädchen benutzt worden, die darin ihre Einkäufe transportierten. Ein rundes Samtkissen mit einer mittleren Öffnung wurde als Polster zwischen Kopf und Korbboden getragen, dieses nannte man Wosicken. Zum Schutz vor Sonneneinstrahlung wurde der Inhalt des Bremer Korbs mit einem Leinentuch abgedeckt.

 

Der Bremer Korb wurde auch in Arsten genutzt. In der Regel musste die älteste Magd eines Bauernhofes samstags darin Eier, Butter und Käse zur Stadtkundschaft bringen musste, und auf dem Rückweg Naturalien wie Rohkaffee mitbrachte.

 

Mit dem Denkmal sollen das Arbeit und Leben der Frauen gewürdigt und in Erinnerung gehalten werden, die diesen Korb benutzten. In Auftrag gegeben wurde die Skulpturengruppe von der Ilse-Köpe-Heemsath-Stiftung beim Bremer Bildhauer Claus Homfeld.


Das Denkmal der Arster Marktfrauen mit dem Bremer Korb steht im Zentrum von Bremen-Arsten, Bremen Obervieland (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Das Denkmal der Arster Marktfrauen mit dem Bremer Korb steht im Zentrum von Bremen-Arsten, Bremen Obervieland (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Großaufnahme: Der berühmte Bremer Korb am Denkmal der Arster Marktfrauen (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Großaufnahme: Der berühmte Bremer Korb am Denkmal der Arster Marktfrauen (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)


Bronzeplastik "Arster Marktfrauen mit Bremer Korb" in Bremen-Arsten, Bremen Obervieland (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Bronzeplastik "Arster Marktfrauen mit Bremer Korb" in Bremen-Arsten, Bremen Obervieland (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Inschrift der Bronzeplastik "Arster Marktfrauen mit Bremer Korb 2011, erreichtet durch die Ilse Köpe-Heemsatz Stiftung" (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)
Inschrift der Bronzeplastik "Arster Marktfrauen mit Bremer Korb 2011, erreichtet durch die Ilse Köpe-Heemsatz Stiftung" (Foto: 05-2020, Jens Schmidt)


Skulpturengruppe der Arster Marktfrauen mit Bremer Korb: Anfahrt und Lage