hanseBAU 2020 Messe Bremen


Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt aus Bremen Obervieland informiert zum Thema Baufinanzierung und Modernisierungsdarlehen

Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt ist Aussteller auf der hanseBAU Messe Bremen 2020
Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt ist Aussteller auf der hanseBAU Messe Bremen 2020

(17.01.2020) Mit dem heutigen Tag startet in den Bremer Messehalle die hanseBAU in Kombination mit den Bremer Altbautagen. In drei Messehallen steht dem Besucher auch in diesem Jahr eine außergewöhnliche Angebotsvielfalt zur Verfügung.


Kaufinteressenten für Immobilien, angehende Bauherren und Besucher, die Handwerker suchen, sind auf der hanseBAU genau richtig. Von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Januar 2020, bieten über 400 Aussteller aller Gewerke alles rund ums Bauen, Sanieren und Gestalten - sowohl für Bremerinnen und Bremer als auch für Besucher aus dem Umland, von denen es nicht wenige gibt.

 

"Gemeinsam mit den Bremer Altbautagen ist die hanseBAU in Deutschland eine der ersten Baumessen des Jahres", weiß Kerstin Renken, Bereichsleiterin Publikumsmessen bei der MESSE BREMEN.

"Um geplante Projekte im neuen Jahr direkt in Angriff nehmen zu können, bekommen unsere Besucher ein Rundum-Paket aus Experteneinschätzungen, Workshops, Vorträgen und natürlich zahlreichen Produkten und Dienstleistungen." Informationen bieten zudem die Sonderschauen der hanseBAU zum Thema „Heizen mit Holz“ in Halle 5 und „Smart Home und Sicherheit“ in Hall

 

Erstmals zeigt sich dieses Jahr die Allianz Hauptvertretung von Jens Schmidt als Messeaussteller. Schmidt will hier Interessenten für die Allianz Baufinanzierung ansprechen. Er vertritt die Marke der Allianz Lebensversicherungs AG, die auch als Baufinanzierer fungiert. Über den Kooperationspartner Wüstenrot bietet Jens Schmidt auch Modernisierungsdarlehen, Finanzierungsmodelle über Bausparen sowie Bausparverträge an. "Viele Kunden wissen nicht, dass die Allianz neben Versicherungsleistungen auch ein großer Anbieter von Immobilienfinanzierungen ist" sagt Schmidt, der an alle drei Messetagen auf seinem Stand in der Halle 5 persönlich Rede und Antwort steht.

 

Bei den Bremer Altbautagen wird das Thema Umwelt ebenfalls groß geschrieben. Als Veranstalterin informiert die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens gemeinsam mit zahlreichen Ausstellern und Beratungsinstitutionen über die energieeffiziente Sanierung und Modernisierung von Gebäuden. In der diesjährigen Sonderschau "Solar in Bremen: Mach mehr aus Deinem Dach!“ bekommen Interessierte einen tieferen Einblick in die Anschaffung und Installation von Solaranlagen. "Wir freuen uns, dass wir auf die vielen freien Ausbildungsplätze und die tollen Möglichkeiten für Jugendliche im Handwerk aufmerksam machen können", sagt Angelika Pfeifer, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Bremen.

 

Die Allianz Hauptvertretung von Jens Schmidt wird auch 2021 wieder auf der hanseBAU und den Bremer Altbautagen ausstellen.

 

Die hanseBAU und die Bremer Altbautage haben von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Januar 2020, von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Das Tagesticket kostet 10 Euro. Empfohlen wird die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmittel. Es stehen kostenpflichtige Parkplätze auf dem Parkplatz Bürgerweide zur Verfügung.