Vom Gehen und Kommen


Bunte Skultur mit Bürgerbeteiligung in Bremen-Kattenturm

"Vom Kommen und Gehen" Skulptur in Bremen-Kattenturm
"Vom Kommen und Gehen" Skulptur in Bremen-Kattenturm

 

Mit Mitteln des Programms Soziale Stadt ist in Bremen-Kattenturm eine Skulptur unter Bürgerbeteilgung aufgestellt worden. Seit November 2017 steht das auffällige Kunstobjekt auf der Zielgraden zwischen der Straßenbahnhaltestelle und der Haupteinfahrt des Krankenhauses "Links der Weser".

An der Entstehung waren Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Links der Weser, eine VAJA Mädchengruppe, Kindergartenkinder aus dem Bürgerhaus Gemeinschaftszentrum Obervieland und Seniorinnen und Senioren der Bremer Heimstiftung. Dabei wurden so unterschiedliche Materialien wie Bronze, Metall und Keramik eingesetzt.

Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Kulturen haben hier in einer mehrmonatigen Arbeitsphase ein Gemeinschaftsprojekt auf die Beine gestellt. Federführend in der Organisation war QUARTIER, eine gemeinnützige Firma, die Bremer Stadtteile mit Kunstprojekten bunter machen will.