Klinikum Links der Weser


Krankenhaus in Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland

Arster Steinsetzer Skulptur  Kunst im öffentlichen Raum  Arster Heerstr. 30  28279 Bremen  Bremen Obervieland

Klinikum Links der Weser

Allgemeinkrankenhaus in Bremen

Senator-Weßling-Str. 1

28277 Bremen

Tel. 0421-8790

 

Öffnungszeiten: 

Rund um die Uhr geöffnet

Notaufnahme: Rund um die Uhr geöffnet


Krankenhaus "Links der Weser" in 28277 Bremen-Kattenturm, links das "Visit Hotel ins Gebäude integriert
Krankenhaus "Links der Weser" in 28277 Bremen-Kattenturm, links das "Visit Hotel ins Gebäude integriert
Haltestelle "Klinkum Links der Weser" der Linie 4 der Straßenbahn der Bremer Straßenbahn AG, Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland
Haltestelle "Klinkum Links der Weser" der Linie 4 der Straßenbahn der Bremer Straßenbahn AG, Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland

Herzzentrum im Klinkikum Links der Weser in Bremen (Kardiologisch-angiologische Praxis) in Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland
Herzzentrum im Klinkikum Links der Weser in Bremen (Kardiologisch-angiologische Praxis) in Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland
Lagerraum für aufbereitete Klinikbetten im Klinikum Links der Weser, Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland
Lagerraum für aufbereitete Klinikbetten im Klinikum Links der Weser, Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland

Rückseite des Klinkums Links der Weser bei Nacht, Fotoaufnahme vom Kattenescher Fleet in Bremen-Kattenesch, Bremen Obervieland
Rückseite des Klinkums Links der Weser bei Nacht, Fotoaufnahme vom Kattenescher Fleet in Bremen-Kattenesch, Bremen Obervieland
Leitsystem an der Bushaltestelle am Krankenhaus Links der Weser (LdW) in Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland
Leitsystem an der Bushaltestelle am Krankenhaus Links der Weser (LdW) in Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland


Klinikum Links der Weser: Leistungen und Service

Das Klinikum Links der Weser (in Bremen auch einfach nur kurz "LdW" genannt) ist ein Krankenhaus der Stadt Bremen. Das Klinikum Links der Weser ist eines von vier Häusern des Bremer Klinikverbundes Gesundheit Nord. Bei uns werden pro Jahr etwa 27.000 Patientinnen und Patienten stationär und teilstationär behandelt. Rund 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass es ihnen bald wieder besser geht und sie so gut wie möglich umsorgt werden.

 

Seit vielen Jahren ist das Klinikum Links der Weser auf die Behandlung von Patienten mit Herzerkrankungen spezialisiert – vom Frühchen mit angeborenem Herzfehler bis zum älteren Herzschrittmacherpatienten. Im Infarktzentrum des Klinikums werden Menschen aus Bremen und der Region versorgt, die einen Herzinfarkt erleiden – hochprofessionell, schnell und 24 Stunden am Tag. Das ambulante RehaZentrum im Klinikgebäude ergänzt das Angebot.

 

Weitere Schwerpunkte des Klinikums sind die Innere Medizin, die Schmerztherapie und Palliativmedizin und die Kinderklinik, die vor allem auf Erkrankungen des Bauches und der Nieren spezialisiert ist. Und die Geburtshilfe: Auch 2016 war das Klinikum Links der Weser mit über 3000 Geburten wieder die Klinik in Bremen, in der die meisten Kinder das Licht der Welt erblickten.

 

Zentrale Notfallaufnahme

Die seit dem 01.01.2014 als eigenständige Abteilung aufgestellte Zentrale Notfallaufnahme ist die primäre Anlaufstelle für alle Notfallpatienten, 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr. Wir sind die Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Versorgung. Wir behandeln im Jahr ca. 28.000 Patienten.

 

Unser Leistungsangebot umfasst die initiale Beurteilung der Schwere einer Erkrankung oder Verletzung und die Einschätzung der Vitalfunktionen durch die klinische Ersteinschätzung nach dem Manchester-Triage-System. Hierbei handelt es sich um ein international anerkanntes System zur Ersteinschätzung der medizinischen Behandlungsdringlichkeit. Es ermöglicht uns auch eine erste innerklinische Fachzuordnung des Patienten.

 

Wir leiten Erstmaßnahmen ein, organisieren die Durchführung spezifischer Diagnostik und beginnen die indizierte Therapie. Nach erfolgter Notfallbehandlung wird der Patient möglichst in eine weitere ambulante Behandlung entlassen oder bei Bedarf durch eine Fachabteilung unseres Hauses stationär aufgenommen.

 

In unserer Zentralen Notfallaufnahme arbeiten wir interdisziplinär. Unser Team besteht aus Ärzten aller Fachrichtungen des Klinikums sowie den qualifizierten Pflegefachkräften. Patientinnen mit einer gynäkologischen Fragestellung werden im Tagesbetrieb in der benachbarten gynäkologischen Ambulanz betreut und möchten sich bitte direkt dort melden. Unsere jüngsten Patienten erfahren rund um die Uhr eine kindgerechte Versorgung in der Ambulanz der Kinderklink unseres Hauses. Die Kinderklinik hat einen eigenen Zugang, bitte folgen Sie der Beschilderung. Im Falle des Falles geleiten wir Sie natürlich gerne aus der ZNA in den entsprechenden Klinikbereich.

 

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie

Unsere Klinik bietet das gesamte Spektrum der Allgemeinen Chirurgie, der Viszeralchirurgie und der unfallchirurgischen Versorgungen an. Eine enge Zusammenarbeit mit unserer Kinderklinik ermöglicht die chirurgische Versorgung von Patienten aller Altersklassen –  auch die von Frühgeborenen. Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie betreut 4 Stationen, Chirurgische Sprechstunden, OP und Notfallambulanz sowie eine wechselnde Anzahl von Betten in der Kinderklinik. Im vergangenen Jahr wurden in der Klinik für Allgemeine Chirurgie und Unfallchirurgie über 3000 Patienten stationär behandelt. Es wurden fast 3000 Operationen durchgeführt, davon über 200 Eingriffe ambulant. Unser neu eingerichtetes ambulantes Operationszentrum ermöglicht es uns, diese Eingriffe unter modernsten Bedingungen durchführen zu können. Auf unserer modernen und leistungsfähigen Intensivstation können wir auch Patienten mit komplexen Krankheitsbildern chirurgisch auf höchstem Niveau behandeln.

 

Klinik für Anästhesie, Operative und Allgemeine Intensivmedizin, Notfallmedizin

Wir möchten uns hier Patienten, Bewerbern, Interessierten und Kollegen vorstellen und über unsere Tätigkeiten und Aufgaben informieren. Zusätzlich möchten wir auf unseren Seiten über aktuelle Themen informieren und weiterführende Informationen bereitstellen.

 

In der heutigen Medizin hat sich die Anästhesie zu einem Fachgebiet mit einem umfangreichen Aufgabenspektrum entwickelt. Im klinischen Alltag stellen wir eine wichtige Schnittstelle in der Zusammenarbeit aller anderen Fachdisziplinen dar. Obwohl alle ärztlichen Kollegen Schwerpunkte in Ihrer Tätigkeit haben, ist der Großteil über unsere abteilungsinterne Rotation gleichermaßen in den Bereichen Narkose-Führung, Intensiv- und Notfallmedizin tätig. 

 

Grundsätzlich lässt sich das Fachgebiet der Anästhesiologie in 4 Säulen gliedern:

  1. Anästhesie
  2. Notfallmedizin
  3. Intensivmedizin
  4. Schmerztherapie

Weitere Fachabteilungen im Klinikum Links der Weser

  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Herzchirurgie
  • Innere Medizin I
  • Innere Medizin II
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Radiologie und Nuklearmedizin
  • Schmerztherapie und Palliativmedizin
  • Strukturelle und angeborene Herzfehler / Kinderkardiologie

Standort des Rettungshubschraubers "Christoph 6"

Der Rettungshubschrauber Christoph 6 hat seinen Standort am Klinikum Links der Weser in Bremen-Kattenturm. 2019 flog er 1.474 Einsätze, zwischen 1.500 und 1.600 waren es durchschnittlich in den Jahren davor. Internistische Notfälle (Herzinfarkt, Schlaganfall, Asthma-Notfall) sind die häufigsten Einsatzgründe. Erst auf Platz 2 stehen "klassische" Unfälle, also Verkehrsunfälle oder Unfälle zu Hause. Der Rettungshubschrauber Christoph 6 gehört zur ADAC Luftrettung, die bundesweit an über 30 Standorten aktiv ist. Einsatzzeiten sind von Sonnenaufgang, jedoch nicht vor 7.00 Uhr, bis Sonnenuntergang. 

Rettungshubschrauber "Christoph 6" in Bremen, D-HBYF (Standort: Klinikum Links der Weser, Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland) (Foto: 02-2017, Jens Schmidt)
Rettungshubschrauber "Christoph 6" in Bremen, D-HBYF (Standort: Klinikum Links der Weser, Bremen-Kattenturm, Bremen Obervieland) (Foto: 02-2017, Jens Schmidt)

Rufname: Christoph 6

Stationierungsort: Klinikum Links der Weser

Stadt: Bremen

Betreiber: ADAC Luftrettung 

Standard-Hubschraubertyp: Airbus Helicopters EC 135 

Zuletzt gesichtete Maschine* D-HBYF (Kennung erfasst 26.02.2020)

Alarmierung über: Florian Bremen

Ärztliches Personal: Klinikum Links der Weser, Universitätsklinikum Groningen (UMCG)

Nichtärztliches Rettungspersonal: Arbeiter-Samariter-Bund e.V.

GPS-Koordinaten: dezimal 53.0358850 Nord — 8.8172990 Ost — Höhe: 16 ft

Indienststellung: 20.12.1973


Klinikum Links der Weser: Anfahrt und Lage